Die Siegerobjekte 2015

Gesamtsieger

Durchmesserlinie Zürich – Bahnhof Löwenstrasse

Ingenieure: Ingenieurgemeinschaft ZALO, Pöyry Schweiz AG, Zürich und Basler & Hofmann
Projektleitende/r Ingenieur/e: Martin O. Bachmann, Peter Kübler

In einem mutigen Schritt entschied sich das Zürcher Stimmvolk im Jahr 1999 zum Bau eines neuen Durchgangbahnhofs. Bereits im Juni 2014 konnte das Jahrhundertbauwerk feierlich eröffnet werden. Nur durch das reibungslose Zusammenspiel aller beteiligten Akteure war es möglich ein solch bautechnisch komplexes Projekt im Kosten- und Terminrahmen zu planen und zu realisieren.



Kategorie Hochbau

Neuer Hauptsitz des Internationalen Basketballverbandes – FIBA

Ingenieure: INGENI SA, Carouge
Projektleitende/r Ingenieur/e: Gabriele Guscetti, Francesco Snozzi

Das neue Gebäude kommt durch große Spannweiten zum Ausdruck, die eine Tragwerk des Typs Gebäudebrücke beinhalten. Die Fachwerkelemente sind das Ergebnis einer Überlegung über die Verdichtung eines elementaren Systems V-förmiger Fachwerke, das dann durch die Ausrichtung und räumliche Disponierung von Diagonalen auf der Grundlage der Analogie der Hauptspannungsrichtungen erfolgt.



Kategorie Grund-, Tief- und Infrastrukturbau

Durchmesserlinie Zürich – Bahnhof Löwenstrasse

Ingenieure: Ingenieurgemeinschaft ZALO, Pöyry Schweiz AG, Zürich und Basler & Hofmann
Projektleitende/r Ingenieur/e: Martin O. Bachmann, Peter Kübler

In einem mutigen Schritt entschied sich das Zürcher Stimmvolk im Jahr 1999 zum Bau eines neuen Durchgangbahnhofs. Bereits im Juni 2014 konnte das Jahrhundertbauwerk feierlich eröffnet werden. Nur durch das reibungslose Zusammenspiel aller beteiligten Akteure war es möglich ein solch bautechnisch komplexes Projekt im Kosten- und Terminrahmen zu planen und zu realisieren.



Kategorie Energie

Energiezentrale Forsthaus, Bern

Ingenieure: TBF + Partner AG, Zürich
Projektleitende/r Ingenieur/e: Joachim Rutz, Markus Wieduwilt

Die Energiezentrale Forsthaus von Energie Wasser Bern kombiniert eine Kehrichtverwertungsanlage, ein Holzheiz- und ein Gas-Kombikraftwerk, um die Verwertung des Kehrichts und die Versorgung von Bern mit Fernwärme, Dampf und Strom zu gewährleisten.

TBF + Partner AG wurde mit der Gesamtprojektleitung sowie der Projektierung und Ausführungsüberwachung der Verfahrens- und Elektrotechnik beauftragt.



Kategorie Engineering / Gebäudetechnik

Neubaus Swisscom Businesspark Ittigen

Ingenieure: Ernst Basler + Partner, Zürich
Projektleitende/r Ingenieur/e: Martin Meier

Ein Leuchtturmprojekt, geplant und gebaut nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Bauweise nach MINERGIE-P-ECO. Der Neubau Businesspark Ittigen bietet über 2000 Swisscom Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen und maximale Nutzungsflexibilität. Erreicht werden konnten diese hohen Ziele nur durch ein innovatives Gesamtkonzept und höchster Energieeffizienz in allen Bereichen.



Kategorie Young Professionals

Fiber in the Building

Ingenieure: HHM Zürich AG, Zürich
Projektleitende/r Ingenieur/e: Pascal Bohni, Daniel Scheidegger, Patrick von Briel

Die Zeiten der klassischen UKV-Verkabelung sind vorbei. Die attributlose Punkt-Punkt-Verbindung hat ausgedient und wird vermehrt durch intelligente Vernetzungslösungen ersetzt. Die Fiber in the Building-Lösung stellt einen Fortschritt betreffend Technologie, Ökologie und Flexibilität dar und weist mit einem Managed Service den datentechnischen Weg für sämtliche zukünftige digitale Anforderungen.



Kategorie Schulen

KIDSinfo

Projekteingabe: Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen (SVIN)
Projektleiterinnen: Dr. Souad Sellami, Dr. Ira Nagel, Brigitte Manz-Brunner

KIDSinfo ist ein Projekt der Schweizerischen Vereinigung der Ingenieurinnen (SVIN) im Bereich Nachwuchsförderung in Ingenieurberufen. Primarschulen werden Präsentationen angeboten, welche von Frauen in technischen Berufen durchgeführt werden. Das Ziel ist Kindern im frühen Schulalter ein positives, geschlechtsneutrales Image der MINT Berufe und ein attraktives Berufsbild zu vermitteln.



Veranstalter




Trägerverbände








Partnerverbände




















Sponsoren

Link zu Sponsoren